Dozentenkick 2013

25.06.2013 – der Tag der Abrechnung. Nachdem die Mannschaft der Studierendenschaft „PassTor“ im letzten Jahr mit großer Schmach den Dozenten mit ihrem Team „TheoReal“ mit 4:2 unterlag, galt es, im diesjährigen Fußballduell zurückzuschlagen. Also machten sich alle Teilnehmer und Zuschauer auf zum IFL, wo das Spektakel stattfinden sollte.

Das erste Drama ereignete sich bereits noch vor Beginn des Spiels: Die Rasenplätze waren gesperrt. Nach einigem Hin und Her wurden die Tore dann aber doch noch aufgeschlossen, ein Platz freigegeben und es konnte losgehen. Unter einem grauen Wolkendach versammelten sich beide Teams zwischen den Toren. „PassTor“ vereinte sich zu einem Kreis und unter furchteinflößendem Kampfgebrüll motivierten sie sich zum Sieg. Das Spiel begann und bereits nach wenigen Minuten fiel das erste Tor – für „PassTor“. Mannschaft und Fans konnten aufatmen. Aufgrund der klaren Dominanz der Studierenden ließ das zweite Tor nicht lange auf sich warten und so setzte sich die (Mi-)Serie fort, sodass es bei Abpfiff der ersten Halbzeit 10:0 stand. Leider musste dann aufgrund des immer stärker werdenden Regens das Spiel nach der ersten Hälfte abgebrochen werden. Doch die Fachschaft hob mit dem Ausruf: „Freigetränke“ wieder die Laune aller Beteiligten und so konnte der Abend im Regen und in netter Runde ausklingen.